Der Emhof

Im Oktober 2013 wechselte die Wildtierhilfe ihren Standort von Mittelstendorf auf den Emhof bei Soltau in Niedersachsen. Der Emhof zeichnet sich durch seine gute Verkehrsanbindung und die waldreiche, naturnahe Alleinlage aus. Das gesamte Areal des ehemaligen Landgasthofes ist für die unsere Arbeit, die wir tagtäglich für kranke, verletzte und/oder verwaiste Wildtiere leisten, in idealer Weise nutzbar. Der Emhof hat eine Größe von ca. 170.000 m².

Auf dem Gelände des Emhofs hat sich mittlerweile schon viel verändert. Weitere Ausbaupläne liegen in der Schublade. Für die Realisierung unserer ambitionierten Vorhaben sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen. Über eine Spende würden wir uns sehr freuen. Sofern Sie sich persönlich einbringen möchten, sprechen Sie uns gerne an. Wir sind auch auf viele fleißige Mitstreiter angewiesen, die bei den umfangreichen Umbaumaßnahmen behilflich sind. zur Kontakt-Seite

Urlaub auf dem Emhof

Schon bald werden wir auf unserem Gelände eine Ferienwohnung anbieten können. Die Einnahmen kommen natürlich unserer Tier- und Naturschutzarbeit zu Gute. Sobald die Wohnung fertig ist, werden wir Sie hier und über unsere Facebook-Seite informieren.

Impressionen vom Emhof

Einen Video-Bericht zum Umzug auf den Emhof können Sie sich hier anschauen (YouTube-Video, TierheimTV, 26.09.2013)