Gänse

Das große Weihnachtsessen ist vorbei und die Wildtierhilfe hat seit dem Fest zwei neue Mitbewohner: Die geretteten Weihnachtsgänse Annelise und Frida. Jedes Jahr kauft eine engagierte Tierfreundin zwei Gänse vor dem Schlachten frei und übergibt sie in unsere Hände. Das ist mit viel Kosten und Aufwand verbunden bis die beiden erstmal bei uns ankommen. Wir freuen uns jedes Jahr auf unsere aufgeweckten Gäste und wollen sie natürlich auch dieses Mal möglichst bald an ein neues Zuhause vermitteln. Es liegt uns sehr am Herzen einen Platz zu finden, an dem Annelise und Frida noch viele Weihnachtsfeste miterleben können und nicht doch noch auf dem Teller landen. Die beiden würden sich über reichlich Auslauf und eine großzügige Wasserstelle sehr freuen. Gegen mögliche Gesellschaft haben sie nichts. Bei Interesse an diesen besonderen „Weihnachtsgänsen“ für viele Feste melden Sie sich gerne bei uns!

Weitere Fotos von Gänse: